Moon 46 geschlossen geschlossen

NACHHALTIGES PIERDREI

NACHHALTIGKEITSRICHTLINE

Das PIERDREI Hotel HafenCity

ist ein lebendiger und lebenswerter Ort. Nicht nur für Gäste aus dem In- und Ausland, sondern für Hamburg und alle Hamburger.

 

Wir wollen langfristig erfolgreich sein und sind uns unserer Verantwortung bewusst, unser Handeln im sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Sinn laufend zu hinterfragen und nach Möglichkeit zu optimieren.

 

Dabei berücksichtigen wir wirtschaftliche Aspekte und setzen auf ein effektives Qualitätsmanagement, um den Erwartungen unserer Gäste gerecht zu werden. Wir streben nach einem ausgezeichneten Service und einem angenehmen Aufenthalt für unsere Gäste.

 

Wir achten und respektieren die grundlegenden Menschenrechte in all unseren Aktivitäten und Beziehungen. Jeder Gast, Mitarbeiter, Lieferant und Dienstleister wird mit Würde und Respekt behandelt.1

 

Wir halten uns an die Kernnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO*), um faire und sichere Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir fördern Chancengleichheit, Vielfalt und eine gesunde Work-Life-Balance.

 

Der Schutz unserer Umwelt ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir minimieren unseren ökologischen Fußabdruck durch effiziente Ressourcennutzung, Energieeinsparungen und den Einsatz umweltfreundlicher Technologien. Wir bemühen uns um die Reduzierung von Abfällen und die Förderung des Recyclings.

 

Im PIERDREI setzen wir auf umweltverträglichen und nachhaltigen Einkauf bei Investitionsgütern, Lebensmitteln, Getränken, Baustoffen und Verbrauchsgütern. Wir bevorzugen Produkte aus fairem Handel, lokale und regionale Lieferanten sowie ökologisch zertifizierte Produkte.

 

Für unser Hotel entwickeln wir ein eigenes Risiko- und Krisenmanagementsystem, das ökologische, soziale und wirtschaftliche Risiken berücksichtigt. Wir sind bestrebt, frühzeitig Maßnahmen zur Vermeidung von Risiken zu ergreifen und im Falle einer Krise effektive Lösungen zu finden.

 

Wir unterstützen aktiv Initiativen zur sozialen und nachhaltigen Entwicklung in unserer Gemeinschaft. Durch Partnerschaften und Spenden engagieren wir uns für lokale Projekte und tragen dazu bei, positive Veränderungen zu bewirken.

 

Wir erkennen die Bedeutung der soziokulturellen Aspekte der touristischen Wertschöpfungskette an. Wir respektieren die lokale Kultur und arbeiten eng mit der Gemeinschaft zusammen, um den kulturellen Austausch zu fördern und positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft zu erzielen.

 

Wir streben nach Wirtschaftlichkeit und kontinuierlicher Verbesserung, um unsere Marktposition zu stärken. Wir pflegen einen offenen Dialog mit unseren Stakeholdern und setzen Prozesse zur Qualitätssicherung und nachhaltigen Weiterentwicklung ein.

 

Wir sorgen für ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter. Wir unternehmen Maßnahmen zum Schutz ihrer Gesundheit und Sicherheit, indem wir Schulungen, angemessene Arbeitsmittel und Schutzausrüstungen bereitstellen. Wir fördern einen respektvollen Umgang miteinander und legen Wert auf das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch regelmäßige Überprüfungen und Feedback-Prozesse gewährleisten wir eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Unser Ziel ist es, eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der sich alle geschätzt und sicher fühlen.

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwendete männliche Form bezieht sich gleichermaßen auf Männer, Frauen und Diverse.

 

 

 

 Norbert Aust             Sebastian Drechsler              Kai Hollmann

Geschäftsführer            Geschäftsführer              Geschäftsführer

                           

 

Stand: 25.06.2023